Andreas Bindl
    * 20. August 1928    + 7. Januar 2010
 
 
 

                   Diese Seite wurde
                   aktualisiert am:

                   9.5.2016
 

                   Preise auf Anfrage
                   Prices on request
 
 
 
 

                  Galerie Josephski-Neukum       -         Künstler         -          Aktuell
 
 
 
 
 

            Andreas Bindl Bildobjekt 2 Männer


               Zwei Männer, 1998
               Bildobjekt
               130 x 95 cm

........Andreas Bindl, Mann mit Tierkopf

                   o.T.   (Mann mit Tierkopf -  25.2.1990)
                   Kreide + Gouache auf Papier
                   47,6 x 40,5 cm
 



 

........Andreas Bindl, Eva + Schlange

                   o.T.   (Eva + Schlange - 19.8.1989)
                   Kreide + Gouache auf Papier
                   52,2 x 37,5 cm






........Bindl, Eva + Schlange 20.8.

                   o.T. (Eva + Schlange - 20.8.1989)
                   Kreide + Gouache auf Papier
                   47 x 39 cm





........Andreas Bindl, Mann, Tier, Schlange

                   o.T.   (Mensch, Tier, Schlange - 19.4.1990)
                   Kreide + Gouache auf Papier
                   39,6 x 30 cm





........Andreas Bindl, Salome

                o.T.   (Salome - 8.10.1987)
                Kreide + Gouache auf Papier
                43 x 31,5 cm


 
 
 

 
 

                  Galerie Josephski-Neukum       -         Künstler         -          Aktuell
 
 
 

Biographie

1928           Geboren in Grünthal bei Rosenheim
1943 - 46    Schreinerlehre
1948 - 54    Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München,
                   bei Professor Josef Henselmann. Ab 1950 Meisterschüler
1978           Förderpreis für Bildhauerei der Stadt München
1980           Fördergabe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München;
                   Seerosenpreis der Stadt München
1980 - 89    Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste, München
1985           Preis des Kunstvereins Rosenheim e. V., Rosenheim
1986           Villa-Romana-Preis, Florenz
1987           Wahl zum Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München
                   Mitglied im „Deutschen Künstlerbund"
                   Mitglied der Künstlervereinigung »Neue Gruppe«, München
seit 1987    Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
7.1.2010     gestorben in Faistenhaar
 
 

Ausstellungen in der Galerie Josephski-Neukum:

2000        zusammen mit Heike Pillemann
2001        Bindl, Grunert, Hewel, Vogl + Wäschle: Radierungen aus der Issinger Werkstatt
2005        Einzelausstellung
2007        Die Radierung - Teil II (Radierungen aus der Issinger Werkstatt)
2008        Intermezzo mit 21 Künstlern
2009        eintreffenimdezember (Intermezzo mit 24 Künstlern)
2011        Einzelausstellung



 
 

           Künstler